3. Oktober, 2020

NEUER ANTIGEN-TEST ZUR RASCHEN COVID-FRÜHERKENNUNG

alps:health® Medical Solutions, ein Unternehmen mit Spezialisierung auf rasche und professionelle Covid-19 Analytik mittels in-vitro Diagnostika (IVD’s), präsentiert den in Österreich registrierten und innerhalb der gesamten EU vertriebenen Antigen-Schnelltest des renommierten und überaus erfahrenen IVD-Herstellers Xiamen Biotime.

Dieser hochinnovative Schnelltest ermöglicht bei Menschen in weniger als 10 Minuten den sicheren Nachweis des SARS-CoV-2 Virus. Dazu wird auf möglichst schonende Art mit einem speziellen Wattestäbchen mittels Rachen- oder Nasenabstrich von jenen Personen eine kleine Speichelprobe entnommen, die entweder einem regelmäßig erhöhten Risiko für eine Infektion ausgesetzt sind bzw. bereits mögliche COVID-19 Symptome zeigen.

Nach der Abnahme durch entsprechend geschultes Fachpersonal und dem unmittelbaren Probenauftrag auf einer kleinen Einweg-Testkassette, was ähnlich einem Schwangerschaftstest erfolgt, kann das Ergebnis binnen weniger Minuten abgelesen werden, weil der Test mit 100%-iger Genauigkeit anzeigt, ob das Nukleokapsid-Protein des Corona-Virus (‚Nukleoprotein N‘ genannt) identifiziert werden kann oder, bei einem negativem Test, eben nicht.

Voraussetzung dafür ist jedoch stets, dass die Probenabnahme zuvor exakt und korrekt erfolgt, was aufgrund einer allgemein etwas höheren viralen Nachweisgrenze der innovativen Antigen-Tests noch viel wichtiger als bei PCR-Tests mit späterer externer Laborauswertung ist.

Die vielen Vorteile überwiegen dies jedoch bei Weitem, da dieser Antigen-Test sehr schnelle, präzise und vor allem vor Ort gleich zu berücksichtigende Ergebnisse liefert und die getestete Person nicht länger in Unsicherheit verweilen muss. Zahlreiche klinische Studien haben überdies unabhängig voneinander aufgezeigt, dass die neueste Generation der Antigen-Tests gegenüber den oft erst nach vielen Stunden vorliegenden Ergebnissen von RT-PCR-Tests in der praktischen Anwendung zum einen überlegen sind und daneben eine statistische Korrelation von 97% und mehr erreichen.

Nachdem es bei den COVID-19 Diagnosesystemen in Zukunft besonders auch in Richtung digitaler Systeme und Kompatibilität gehen wird, sind die neuen Antigen-Testkits natürlich bereits mit QR-Code-Aufdrucken ausgestattet.

alps:health® bietet zugleich auch einen SARS-CoV-2 Antikörpertest an. Zusammen können beide Tests dem medizinischen Fachpersonal Auskunft geben sowohl über a.) das akute Vorhandensein des Corona-Virus im Frühstadium, als auch über b.) Manifestation des Virus in der Folge des weiteren Infektionsverlaufes (IgM Nachweis als erste Reaktion des Immunsystems) als auch c.) die Bildung von IgG-Antikörpern und deren gesamte  Interpretation im Rahmen der ärztlichen Anamnese.

Insgesamt bieten die verfügbaren Testkits für alle Personen aus gefährdeten Gruppen bzw. solchen, die täglich oft in Kontakt mit Menschen stehen, eine ideale Möglichkeit, ihr Risiko deutlich minimieren zu können, um nicht das Virus unwissentlich an andere Personen in ihrem näheren Umfeld weiterzugeben.